Katarzyna Kozyra



Vortrag
Mittwoch 2. Juli 2008
18 Uhr im Auditorium



Katarzyna Kozyra (geb. 1963) ist eine polnische Video- und Fotokünstlerin, die in ihren Arbeiten präzise an den Gitterstäben unserer Wahrnehmung sägt. Sie geht dabei mitleidslos mit sich und den Erwartungen der Betrachter um. Kozyra setzt nicht auf Schockelemente, sondern verunsichert durch genaue Beobachtung, indem sie Kleinigkeiten, über die die Gesellschaft gerne hinwegsieht, in den Mittelpunkt unseres Blickes rückt und so das Gewebe unserer Realität sichtbar
werden läßt.



www.katarzynakozyra.pl