Gerd Harry Lybke



Vortrag
Mittwoch 30. Januar 2008
18:30 Uhr im Auditorium Neubau



Gerd Harry Lybke ist einer der einflußreichsten und renomiertesten Galeristen Deutschlands. Mit seinen Galerien Eigen+Art in Berlin und Leipzig bestreitet er einen eigenen Weg, der schon lange vor dem Mauerfall 1983 mit der Gründung einer Wohnzimmergalerie in Leipzig begann, bevor er seit 1992 maßgeblich daran mitbeteiligt war, die Berliner August- und Linienstraße zu dem international bekanntesten deutschen Galeristenstandort in Berlin zu etablieren. Geleitet von dem Grundsatz, Positionen zu finden, die aus ihrer Notwendigkeit ihre Berechtigung ziehen, stellte er eine heute international renomierte Künstlerliste zusammen, zu der neben Neo Rauch auch Carsten und Olaf Nicolai, Tim Eitel, Jörg Herold, Uwe Kowski, Maix Mayer, Ricarda Roggan, David Schnell, Matthias Weischer, Martin Eder und andere gehören.



cgi.eigen-art.com/user-cgi-bin/index.php